14-Tagenlinsen

14-Tagenlinsen

Die 14-Tageslinsen gelten als Marktführer am Kontaktlinsenmarkt gleich nach der Tageslinse. Diese Kontaktlinsen sind für die Verwendung von ca. 14 Tagen oder 7 Tagen und 6 Nächten entwickelt worden und basieren auf dem Komplex von weichen Linsen. Ihre besondere Konstruktion aus 58% Wasser bietet der Hornhaut eine stoffdurchlässige Sehhilfe mit wenigen Nebenwirkungen bezüglich Krankheitsrisiken oder Beschädigungen im Bereich des Auges. Das dünne Material versorgt das Auge ausreichend mit Sauerstoff, lässt aber gleichzeitig fremde Wirkstoffe nicht durch.


Die 14-Tages- oder auch 2 Wochenlinse ist eine der hochentwickeltsten Formen der Kontaktlinse. Im Gegensatz zur Monatslinse ist sie durch ihre dünne Oberfläche optimal für die Hornhaut geeignet, da sie neben der Tränenflüssigkeit auch andere Nährstoffe leicht durchdringen lässt. Zusätzlich ist sie in Ihrer Anwendung oftmals mit einem UVA- und einem UVB-Schutz ausgestattet, der während der während der 14-tägigen Benutzung nicht an Qualität abnimmt. Zusätzlich schwimmt die Linse in einem sehr dünnen Wasserfilm um sich der Hornhaut und deren Ausgangslage anzupassen.


Als eine der wenigen Kontaktlinsen lässt sich die 14-Tageslinse auch bei Nacht tragen, dann allerdings nur 7 Tage bzw. 6 Nächte lang, muss dann aber auch nicht täglich gepflegt werden. Bei der 2 Wochen Variante ist eine tägliche Lagerung in einer Reinigungsflüssigkeit dagegen Pflicht um den Qualitätsbestimmungen gerecht zu werden. In diesem Bereich fällt auch die strikte Begrenzung auf 14 Tage aus, die wegen Nebenwirkungen nicht überschritten werden sollte. Demzu sollte bei einer permanenten Anwendung häufig ein Arzt aufgesucht werden um die Hornhaut auf Probleme zu überprüfen.

Die 14-Tageslinse besticht durch eine sehr augenfreundliche Einsetzung und wird von vielen Ärzten wegen der langen Qualität, die auch ohne tägliche Reinigung möglich ist, empfohlen. Zusätzlich dazu spielt der günstige Preis eine besondere Rolle für den wirtschaftlichen Erfolg der Linsen. Neben bekannten Markenherstellern produzieren auch Discounter von großen Drogerie- oder Supermarktketten die Linsen und bieten diese meist in 6er oder 12er Packungen für einen geringeren Preis an. Zu dem befindet sich oftmals eine geeignete Lösungsmischung für die Pflege in der Packung, sodass der Anwender bei der Verwendung der Linsen im Zeitraum von 14 Tagen keine anderen Reinigungsmittel kaufen muss.


Unter den geregelten Bestimmungen sind die Linsen als gute Alternative zur lang haltbaren harten Kontaktlinse zu sehen. Einerseits weil sie durch ihre günstigen Preise langfristig ähnlichen Komfort billiger bieten können und andererseits weil sie auch bei Nacht nicht entfernt werden müssen. Zudem lässt sich die 14-Tageslinse ähnlich leicht reinigen und verliert nicht an Qualität, so lange die Grenze von 14 Tagen bei Tagesanwendung bzw. 7 Tage bei zusätzlicher Nachtanwendung nicht überschritten wird. Außerdem ist die Empfehlung durch viele Augenärzte ein besonderer Faktor, der die positiven Seiten dieser Linsenversion noch einmal unterstreicht.

kontaktlinsen - Twitter Search
kontaktlinsen - Twitter Search